DKS als Arbeitgeber

SPEZIALISTEN FÜR SONDERLÖSUNGEN

Die DKS Kaufmann Schaltanlagen versteht sich seit 1991 als Partner des Elektro-Handwerks. Wir werden gerufen, wenn spezielles Fachwissen und Equipment erforderlich sind, um Schaltschränke nach geltenden Standards zu planen, zu projektieren und zu verdrahten, die Gebäudesystemtechnik zu programmieren oder Netzanalysen durchzuführen.

Einsatzort: Hennef

In Teams arbeiten wir an unserem Firmensitz in Hennef (Sieg) in einer modernen 1.300 qm großen Halle. Unsere Mitarbeiter müssen daher nur bedingt wetterfest sein. Uns ist es wichtiger, dass Sie handwerkliches Geschick und Spaß an Teamarbeit mitbringen sowie Lust haben, fachlich auf dem neuesten Stand zu bleiben. Bei der DKS Kaufmann Schaltanlagen arbeiten rund 25 Mitarbeiter, vom Ingenieur über den Elektromeister, Gesellen bis zum Auszubildenden. Jeden Tag, einen „top Job“ zu machen, ist unsere gemeinsame Motivation.

image

DER KOPF BLEIBT EINGESCHALTET

Bei uns zählt neben handwerklichem Geschick die Power im Kopf. Neue Mitarbeiter arbeiten wir „on the job“ ein, organisieren für sie interne Schulungen und schicken sie bei Bedarf zu Lehrgängen. In kniffligen Fällen können die Mitarbeiter jederzeit auf die Erfahrung von DKS-Geschäftsführer Dietmar Kaufmann zurückgreifen.

DKS Kaufmann Schaltanlagen ist ein Familienunternehmen und das wird aller Voraussicht nach so bleiben. Neben Margit Kaufmann, die das Unternehmen gemeinsam mit Dietmar Kaufmann aufgebaut hat, gehört seit 2010 auch Tochter Stefanie Kaufmann zur Geschäftsführung.

DKS-Pluspunkte für Mitarbeiter:

  • Fester Standort an der A 560
  • Geregelte/flexible Arbeitszeiten
  • Hoher Wissenszuwachs
  • Ermäßigung im Fitness-Studio
  • Grillen – natürlich ohne Strom!

Ergreifen Sie die Initiative

Sie sind Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder haben Berufserfahrung in einem ähnlichen Tätigkeitsbereich. Wir sind immer wieder auf der Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – in Vollzeit, Teilzeit oder als Mini-Jobber. Beantworten Sie uns in Ihrer Initiativbewerbung diese beiden Fragen:

  1. Warum möchten Sie für DKS Kaufmann Schaltanlagen arbeiten?
  2. Wie könnten Sie sich mit Ihrem Wissen, Ihrer Erfahrung und als Kollegin/Kollege bei uns einbringen?

 

Viele Wege führen zur DKS nach Hennef

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail oder per Post oder vereinbaren Sie im ersten Schritt mit Margit Kaufmann einen Telefontermin.