Gebäude-Systemtechnik

Die Zukunft gleich mit installiert

Wenn früher einer behauptete, dass zukünftig mehr als ein Drittel von uns einen Mini-Computer in der Hosentasche mit sich trägt, zweifelten einige daran. Doch Komfort und Kontrolle faszinieren den Menschen. Dies ist ein Grund, warum KNX-Technik die Zukunft gehört.

Boom-Branche: Vernetzte Haustechnik

Bussysteme sind im Zweckbau und gehobenen Wohnungsbau schon angekommen. Auch im durchschnittlichen Mehr- und Einfamilienhaus wird intelligente Gebäudesystemtechnik Einzug halten. Denn immer mehr Bauherren verlangen nach neuen Effizienztechniken. Aktuell boomt das Angebot an vernetzter Haustechnik. Gleichzeitig schafft die schnelle Verbreitung internetfähiger Handys die Voraussetzungen zur Steuerung des Hauses von unterwegs.

Gebäude-Systemtechnik: Steuereinheit und Schalter
Gebäude-Systemtechnik: Das Handy als Lichtschalter

Das Handy als Lichtschalter

Licht, Rollläden, Garagentor oder Heizung lassen sich heute schon über das Handy steuern. Ein Bussystem schafft die Basis für weitere Anwendungen: Mit einem Schalter im Schlafzimmer wird das Licht im ganzen Haus eingeschaltet („Panikbeleuchtung“). Der Energieverbrauch wird möglichst in Niedrigtarifzeiten verschoben. 

Beispiel:
Die Waschmaschine schaltet sich ein, wenn der Strom günstig ist. Damit sie nicht zu lange eingeschaltet bleibt, arbeiten Hersteller zurzeit daran, dass der Hausbewohner eine 

Nachricht auf sein Handy erhält, sobald das Waschprogramm beendet ist.

Herd aus? – Fenster zu?
Um zu kontrollieren, ob noch ein Fenster geöffnet oder der Herd ausgeschaltet ist, reicht vor dem Verlassen des Hauses ein Blick auf das Display neben der Haustür. Die tebis KNX Visualisierung zeigt nicht nur die Gebäudezustände an, sondern ermöglicht auch die zentrale Steuerung der KNX-Anlage. Ein Dachfenster ist noch offen? Durch Drücken der entsprechenden Funktion auf dem Display im Erdgeschoss schließt sich das Fenster.

KNX-Spezialist & Dienstleister für das Elektro-Handwerk

Unsere Mitarbeiter sind KNX-zertifiziert (ehemals „EIB“). Wir haben langjährige Erfahrung mit KNX-Anwendungen und halten unser Wissen durch Weiterbildungen aktuell. Als Hager-Systemintegrator sind wir auf moderne Gebäudesystemtechnik spezialisiert.

Wir arbeiten zudem herstellerunabhängig und gewerkübergreifend und sind damit ein wichtiger Dienstleister für das Elektro-Handwerk.

Vorteile für Anwender

  • Weniger Energiekosten als in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus
  • Brandlast geringer durch einfachere Leitungsverlegung
  • Flexible Kontrolle von Gebäuden via Telefon oder Internet

Vorteile für das Elektrohandwerk

  • Einfache Installation auch bei nachträglichen Änderungen
  • Schnellere Wartung & Reparatur durch Fehlerprotokolle
  • Zukunftsorientierte Gebäudetechnik zum Festpreis

 

Sie suchen einen Partner, der Sie von der Kundenberatung bis zur Inbetriebnahme unterstützt? 
Der direkte Draht zur DKS

 

Weitere Informationen

Modernes Zuhause – intelligentes Wohnen: www.intelligenteswohnen.com
Weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik: www.light-building.messefrankfurt.com
Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik: www.knx.de